skip to Main Content
Menü
Einfamilienwohnhaus in Amberg/Raigering

Das Gebäude befindet sich im rückwärtigen Teil eines grossen, jedoch schmal geschnittenen Grundstückes direkt am Krumbach. Die Grundstücksenge und die Lage waren für die Form des Hauses ausschlaggebend. Das Gebäude sollte sich nicht extrovertiert präsentieren und den umliegenden Garten von jeder Himmelsrichtung gleich behandeln.

Ein Haus mit vielen unterschiedlichen Zonen, intimen Höfen und einem grossflächiig verglastem, jedoch kaum einsehbarem Herzstück entstand.

Der Entwurf gliedert sich in drei Teile. Der Nord- und der Südbaukörper sind schmal und langgestreckt mit extensiv begrüntem Schmetterlingsdach, der Glasbaukörper quadratisch mit Satteldach. Während der zentrale Glasbau z.T. mit waagrechter Wasserschlagschalung aus Lärchenholz verschalt wurde, sind die beiden anderen Bauteil verputzt (hinterlüftet). Im Glasbau befindet sich im DG das Wohnzimmer und ein gemeinsam genutzter Wintergarten im Erdgeschoss. Die skulpturale Treppe ist Raumteiler und Gardrobenschrank zugleich. Das Gebäude ist in Holzständerbauweise errichtet. Beheizt wird es mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe. Als zusätzliche technische Ausrüstung wurde eine zentrale Lüftungsanlage mit Erdkanal un Wärmetauscher eingbaut.

Fertigstellung: 2002

Bauherr/Ort: Ursula und Klaus Inderst | Raigeringer Dorfstrasse 12 | 92224 Amberg/Raigering

 

Back To Top